Castrop-Rauxel, 25.09.2021, von P.Kaufhold

Arbeiten im und am Wasser oder Wie funktioniert eine Rettungsweste?

Um diese Frage drehte sich der heutige Ausbildungsdienst zum Thema Arbeiten im und am Wasser , der Bergungsgruppe und Fachgruppe Notversorgung & Notinstandsetzung.

Durch unseren Zugführer Jan Steinbock wurden die Einsatzkräfte in den Umgang und die Überprüfung in die Rettungsweste eingewiesen.
Nach der Unterweisung in der Unterkunft ging es dann in das Freibad in den Stadtteil Ickern.
Hier wurde das Schwimmbecken zur Verfügung gestellt um die Rettungswesten zu testen und einige Gefahrenlagen darzustellen.
Hierfür sind die Helfer mit ihrem Einsatzanzug und der Rettungsweste ins Wasser gesprungen.

Auch die anderen Einheiten des Ortsverbandes waren aktiv.
Der Zugtrupp war zu Gast in Recklinghausen. Hier wurde die Fachausbildung Zugtrupp für den Regionalstellenbereich Gelsenkirchen durchgeführt.

Die Fachgruppe Elektroversorgung hat sich mit ihrer Netzersatzanlange beschäftigt und diese kontrolliert.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: