Castrop-Rauxel, 29.04.2020, von P.Kaufhold

Ein Einsatzreicher Tag für den Ortsverband Castrop-Rauxel

Zu gleich 2 Einsätzen wurde der Ortsverband Castrop-Rauxel am 28.04.2020 alarmiert.

Zunächst wurde der Ortsverband durch die Stadtverwaltung Castrop-Rauxel beauftragt, die bereits vorhandene Zugangsschleuse zu erweitern, da für die nächsten Tage Regenwetter angekündigt war. 

Um 15:00 Uhr war die Fachgruppe N bereits unterwegs zum Einsatzort. Durch die momentane Corona-Lage waren die Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen unterwegs, damit der gebotene Mindestabstand eingehalten werden konnte. 

Aufgabe war, neben dem Aufbau eines Zeltes auch die Überdachung eines Einganges. Dies war für die Spezialisten der Fachgruppe N kein Problem. Nach der Erkundung wurde in kurzer Zeit die Überdachung hergestellt und das Zelt aufgebaut. Einsatzende war gegen 18:30 mit der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft.

 

Gegen 21:00 Uhr wurden der Zugführer Jan Steinbock und der Zugtruppführer Pascal Kaufhold als Fachberater alarmiert. Grund für diese Alarmierung war ein Verkehrsunfall auf der Autobahn 2. Hier sind 2 PKW mit einem stehenden LKW auf dem Parkplatz in Ickern kollidiert. Aufgrund der Witterung und der Uhrzeit wurde durch die Leitstelle das THW alarmiert. Es sollte der gesamte Parkplatz beleuchtet werden. Für die Beleuchtung wurde der Ortsverband Recklinghausen dazugezogen, da dieser bis zum 01.01.2019 noch die Fachgruppe Beleuchtung beheimatete und so das Material dieser Gruppe im Ortsverband verblieben ist. Während des Einsatzes wurde der Ortsverband Castrop von der Feuerwehr beauftragt, sich um die Verpflegung der rund 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, THW und Seelsorger zu kümmern.  Eine Stunde nach der Alarmierung der Küche stand den Helferinnen und Helfern an der Einsatzstelle eine warme Mahlzeit nebst Getränken zur Verfügung.

Gegen 3:30 Uhr war der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: