Castrop-Rauxel, 29.09.2019, von PK

Grundausbildung in Castrop-Rauxel

Die Kreisgrundausbildungsgruppe im Regionalbereich Gelsenkirchen war am 28.09.2019 zu Gast in Castrop-Rauxel.

Die 20 Helferanwärterinnen und -anwärter aus den Ortsverbänden Bottrop, Castrop-Rauxel, Datteln, Gelsenkirchen und Recklinghausen hatten Gesteinsbearbeitung und Arbeitsschutz auf ihrem Dienstplan stehen. Nach dem gemeinsamen Frühstück wurden die angehenden Einsatzkräfte durch unseren Zugführer Jan Steinbock in einem kurzen Theorieteil in die Gesteinsbearbeitung eingewiesen. Danach wurde an 2 Stationen in der Praxis ausgebildet. Neben dem Bohren von Löchern mit der Schlagbohrmaschine, wurde ihnen auch der Umgang mit dem Motortrennschneider nähergebracht.

Nachdem der praktische Teil erfolgreich absolviert war, wurden Sie durch den stv. Ortsbeauftragten Rolf Schnier in das Thema Arbeitssicherheit eingeführt. Neben den Allgemeinen Sicherheits- und Arbeitsschutzmaßnahmen wurden auch viele wichtige Punkte angesprochen, z.B. das richtige und sichere Tragen der Einsatzkleidung.

Gegen 15 Uhr endete die Ausbildung nach der Verabschiedung durch Rolf Schnier und einer Abschlussrunde.

 

Der Ortsverband Castrop-Rauxel wünscht allen Anwärtern eine schöne Zeit in der Grundausbildung und viel Erfolg in der späteren Abschlussprüfung der Grundausbildung


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: