Castrop-Rauxel, 06.06.2020, von P.Kaufhold

Nach 11 Wochen ein Schritt in die Normalität des Dienstbetriebs…

Am heutigen Samstag wurde der Dienstbetrieb im Ortsverband Castrop-Rauxel nach 11-wöchiger Aussetzung wieder aufgenommen. Bevor dies geschehen konnte, wurden die letzten 4 Wochen viele Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit und Hygiene während des Dienstbetriebes zu regeln und anzupassen.

der Slogan der Castroper Kampange vom Lions Club und Dr. Christian Kühne "ich ist das neue Wir" ziert die Stoffmasken der Helfer für den Privatgebrauch

Bereits am 11. Mai hat sich der Ausschuss für Arbeitsschutz des Ortsverbandes getroffen. Bei dieser Sitzung wurden Maßnahmen beschlossen, die heute den Einsatzkräften vermittelt wurden. Die Vorstellung der Maßnahmen und Unterweisung wurde durch unseren Zugführer Jan Steinbock durchgeführt. 

Die Ausbildungen der Gruppen werden nur noch in Kleingruppen laufen.  Die Bereichsausbildungen und die Grundausbildungslehrgänge sind bis zum 01.Juli noch ausgesetzt. Hier arbeiten wir unter Hochdruck an einer Lösung, um die Grundausbildung auf Ihre Prüfung vorzubereiten.

Nach der Schulung hatte der Ortsbeauftragte Olaf Linsner noch ein Geschenk für jeden Helfer.  Es wurden bedruckte Stoffmasken besorgt, die die Helfer in ihrer Freizeit tragen können. Bedruckt wurde die Maske mit dem Slogan der Castroper Kampagne „Wir ist das neue Ich“, welche durch den Lions-Club Castrop-Rauxel und Herrn Dr. Christian Kühne ins Leben gerufen wurde.


  • der Slogan der Castroper Kampange vom Lions Club und Dr. Christian Kühne "ich ist das neue Wir" ziert die Stoffmasken der Helfer für den Privatgebrauch

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: