Castrop-Rauxel, 25.04.2020, von P.Kaufhold

Weitere Einsätze für das THW Castrop in der Corona-Lage

Am 25.04.2020 hat der Ortsverband Castrop-Rauxel den Einsatzauftrag durch das Deutsche Rote Kreuz bekommen, das Hallenzelt des Corona Testzentrums am Berufskolleg an der Wartburgstraße wieder abzubauen.

Quelle: Ruhr Nachrichten

Gegen 11:00 Uhr machte sich die Bergungsgruppe unter der Führung von Truppführer Patrick Griese auf, um das Zelt abzubauen. Dieses wurde im Vorfeld durch das DRK bereits desinfiziert. Parallel war im Ortsverband der Leitungs- und Koordinierungsstab besetzt, der die Einsatzkräfte vor Ort unterstützt.

Gegen 13:00 Uhr sind die 8 Einsatzkräfte wieder auf dem Gelände des THW an der Industriestraße eingetroffen.

Des Weiteren ist die Gruppenführerin der Fachgruppe Notinstandsetzung und Notversorgung, Patricia Strehlau seit 2 Wochen im Einsatz. Sie unterstützt die Arbeiten im Lager in der neu eingerichteten zentralen Koordinierungsinstanz Logistik (ZKiL) des THW. Diese leitet die bundesweite Verteilung von Schutzausstattung an Bundesbehörden.
Für die fachgerechte Durchführung dieser Aufgabe hat das THW zusätzlich zum bereits seit mehreren Wochen aktiven Krisenstab eine zentrale Koordinierungsinstanz Logistik (St zKiL) eingerichtet. Die ehren- und hauptamtlichen Einsatzkräfte sind dadurch in der Lage, kurzfristig Schutzartikel aus Zwischenlagern abzuholen. Diese werden dann in einem zentralen Lager des Technischen Hilfswerks erfasst und versendet. In den vergangenen Tagen haben die Logistikkräfte des THW bereits größere Pack- und Verteilaktionen durchgeführt. „Der gemischte Einsatz von ehrenamtlichen Einsatzkräften und hauptamtlichen Mitarbeitenden in der zentralen Koordinierungsinstanz Logistik und unserem Logistikstandort ist ein gutes Beispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit von Ehren- und Hauptamt im THW“, sagt Kai Pietsch, Leiter des Logistikreferates im THW.


  • Quelle: Ruhr Nachrichten

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: