Fachgruppe Notinstandsetzung und Notversorgung

Die Fachgruppe N ist die Basis-Teileinheit für Notversorgung und Notinstandsetzung. Neben erforderlichen Unterstützungsleistungen für andere Fachgruppen werden in dieser Teileinheit Fähigkeiten vorgehalten, welche die Lücke zwischen Bergungsgruppe und den jeweiligen Fachgruppen abdecken.


Die Unterstützung der Fachgruppe N wird durch ein breites Spektrum an Ausrüstung gewährleistet. Hauptaufgaben der Fachgruppe ist das Herstellen von Stromversorgungen, Ausleuchten von Einsatzstellen, Pumpenarbeiten, die Versorgung und Unterbringung von Einsatzkräften und betroffenen Personen an der Einsatzstelle, Arbeiten am Wasser, Logistik sowie die Durchführung von technischer Hilfe.
Durch diese Hauptaufgaben weist die Fachgruppe N viele Schnittstellen zu den Fachgruppen Elektroversorgung, Instandsetzung, Beleuchtung, Wassergefahren, Wasserschaden/Pumpen sowie der Logistik auf.

 Zu den Aufgaben der Fachgruppe N gehören:
• Arbeiten am Wasser oder Überfluteten Gebieten, Logistik- und Versorgungsmaßnahmen
• Land- und Wassertransport von Personen oder Gütern
• Notunterbringung von Personen und oder Einsatzkräften
• Pumparbeiten von bis zu 5000l/min
• Beleuchtung von Einsatzstellen
• Elektroversorgung von Einsatzstellen
• Elektroarbeiten
• Zerteilen von Holz zum Beseitigen von Hindernissen oder zum Bau von Konstruktionen
• Transportieren von Gefahrgütern auf dem Land
• Transport von Containern
• Arbeiten unter Atemschutz
• Arbeiten unter leichten Chemikalienschutzanzügen
 
Personal:

• 1 Gruppenführer
• 1 Truppführer
• 7 Fachhelfer

Sonderfunktionen:
Atemschutzgeräteträger, Maschinist SEA/NEA, Sanitätshelfer, Kraftfahrer, Sprechfunker,
Bediener Motorsäge, Bootsführer manuelles Boot, Gabelstaplerfahrer, CBRN-Helfer

Fahrzeuge:
MzKW
Anhänger Netzersatzanlage mit Lichtmast  (in Castrop nicht vorhanden)
Multifunktionsanhänger                            (in Castrop nicht vorhanden)
Gabelstapler 3to                                      (in Castrop nicht vorhanden)
kleines Boot mit Anhänger

Fotostrecke:

Ausleuchten von Einsatzstellen, ist ein großer Bestandteil des Aufgabenbereiches der Fachgruppe N
Bis zu 5.000 Liter die Minute, kann die Gruppe mit ihrer Ausstattung bewältigen
In Deichverteidigung & Hochwasserschutz, werden die Einsatzkräfte speziell geschult
Notunterbringung von Einsatzkräften und Externen wird durch die Fachgruppe geleistet