Anhänger Netzersatzanlage (NEA)

Einsatzzweck:
zeitlich begrenzte Ersatzstromversorgung für die Bevölkerung, für lebenswichtige Anlagen und Betriebe sowie Einrichtungen öffentlichen Interesses; Einspeisung in Netzabschnitte
Versorgung von Einheiten und Einrichtungen des THW und anderer Bedarfsträger mit Strom
Unterstützung der Energieversorgungsunternehmen
 
Bedienung: Betriebsart Isolationsüberwachung: Helfer die die Ausbildung zum Maschinist „Stromerzeugungsaggregat“ erfolgreich absolviert haben.
Betriebsart TN Netz: Helfer, die die Ausbildung zum Maschinist „Netzersatzanlage“ erfolgreich absolviert haben, darüber hinaus muss der Maschinist der Netzersatzanlage eine Elektrofachkraft sein!

Fotostrecke

Technische Daten


Funkrufname:
k.A.

 

Zuordnung:
Fachgruppe Elektroversorgung

 

Fabrikat:
Kluth Anhänger KWBD 175/4

 

Baujahr:
1999

 

Leistung:
157 kW / 214 PS bei 1.500 Umdrehungen/ Minute

 

Motor:
MTU 8V 183 AA 31

 

Generator:
Ansaldo  M7 B 250 MB/4

 

Kennzeichen:
THW-88341

Taktisches Zeichen